Gastronomiekonzept für einen Energiespeicher

Anforderungen

  • Ein Bauherr möchte in seinem geplanten Gebäude eine Gastronomie integrieren.
  • Welche Art von Gastronomie passt?
  • Was muss bei der Bauplanung berücksichtigt werden?
  • Wer beaufsichtigt die Umsetzung?

Unsere Leistungen

  • Ausarbeitung verschiedener Gastronomiekonzepte einschließlich Marktanalyse
  • Wahrnehmung der Fachplanung „Gastronomie“ bei der Erstellung des Lastenheftes
  • Sicherstellung des gastronomischen Raumprogramms bei der Detailplanung
  • Begleitung der Bauerstellung
  • Koordination der technischen Gastronomieausstattung
  • Erstellung des Anforderungskatalogs für die Cateringausschreibung
  • Übergabe und Einweisung an den Pächter/Caterer

Top-Vorbereitung und ein unbeugsamer Wille sind das Rüstzeug – für den Kilimandscharo genauso wie für eine Roadshow. Auf seinem Weg zum Küchenmeister, staatlich geprüften Diätkoch und geprüften Gastronom kochte Dieter Gilles in Deutschland, aber auch in der Schweiz und in Korea.

Er leitete über 25 Jahren das erfolgreiche Heidelberger Catering-Unternehmen GVO – Friends For Events GmbH mit Events für Gästezahlen von 10 bis 55 000. Gastronomische Objekte wie das Heidelberger Traditions-Hotel und Restaurant „Schnookeloch“, das Bistro-Restaurant „Public“ in Osnabrück sowie die Stadthalle in Heidelberg mit angegliedertem Restaurant und Diskothek waren Stationen, in denen Herr Gilles als Mitinhaber seine Partner unterstützte und betreute.